CIMG3917

MBSR kombiniert moderne, erprobte Methoden aus der Psycho- und Verhaltenstherapie mit traditionellen, teilweise jahrhundertealten Yoga-Übungen. Das Ergebnis ist ein einzigartiges Programm, deren Wirkung nicht nur in Erfahrungsberichten belegt ist. Vielmehr konnten zahlreiche Effekte in wissenschaftlichen Studien objektiv nachgewiesen werden.

So stellte etwa der Hirnforscher der Psychologe Dr. Ulrich Ott von der Universität Gießen fest, dass schon nach wenigen Wochen des Achtsamkeitstrainings Bereiche im Gehirn gestärkt werden, die bei der Körperwahrnehmung und beim Steuern der Aufmerksamkeit aktiv sind (Quelle: https://www.tk.de/tk/enstpannungstechniken/meditation/body-scan-achtsamkeit/614206). US-Wissenschaftler stützen diese Erkenntnis. Laut eines Artikels im Fachmagazin „Consciousness and Cognition“ reichen bereits 20 Minuten tägliche Meditationspraxis aus, um Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit deutlich zu verbessern. Außerdem berichten die Teilnehmenden an den verschiedenen Studien überwiegend, dass sie sich gelassener und zufriedener fühlen und ihr Leben weniger fremdbestimmt empfinden.

Die renommierte Zeitschrift „Psychologie heute“ berichtet in ihrer November-Ausgabe 2015 von mehreren Studien, in denen die Wirksamkeit von MBSR bei allgemeinem Stress und verschiedenen Krankheitsbildern (wie z. B. Fibromyalgie, Krebs, HIV, chronisches Müdigkeitssyndrom, Depressionen, soziale Ängste) nachgewiesen worden wäre. Und eine Studie im Medizinmagazin „Lancet“ kam zu dem Ergebnis, dass eine verwandte achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie (MBCT) ähnlich gut vor Rückfällen nach einer Depression schützt, wie es Medikamente tun (Quelle: http://www.apotheken-umschau.de/Entspannung/Achtsamkeit-So-funktioniert-das-Training-494995.html).

Gegenüber der „Apotheken-Umschau“ äußerte der Psychologe Stefan Schmidt, Forscher an den Universitäten Freiburg und Frankfurt/O., deshalb: „Achtsamkeitstherapien sind schon lange keine Esoterik mehr. Sie werden zunehmend auch von Schulmedizinern anerkannt.“

Start typing and press Enter to search

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen