Wir sind bei der SOCIAL MEDIA WEEK

Die sozialen Medien sind nicht mehr wegzudenken aus unserem Leben. Wir können verteufeln oder Lobpreisen, entkommen werden wir ihnen nicht. Um so wichtiger ist, dass wir einen guten Umgang mit diesen Medien finden. Die Achtsamkeit bietet dort viele Wege. Bevor ich eine Entscheidung treffe, wie ich mit dem Medium umgehe, sollte ich verstehen was es mit mir macht. Genau die Auswirkungen aufmerksam wahrnehmen die durch die Nutzung des Mediums geschehen. In der Schule nannte man das früher “Medienerziehung”. Wir möchten dieses Thema als Achtsamkeitsschaffende begleiten und stellen uns daher der Diskussion.

Unter dem Motto: “Heute meditieren doch alle!” suchen wir am 01. März von 11:00-12:00 in der Museumstr. 39 im Rahmen eines Expertenpanels die Auseinandersetzung.

Die Ankündigung lautet:

“Es gibt eine riesige Bewegung rund um das „Well being“, Achtsamkeit und Selbstliebe. Im Internet tummeln sich viele Accounts rund um Yoga, unterschiedlichste
Entspannungstechniken und Selbstfindung und sie haben großen Erfolg. Nur noch Arbeiten ist out. Jetzt kümmern wir uns endlich um uns selbst.

In diesem Panel fragen sich Experten aus den unterschiedlichen Bereichen, warum es hier so einen großen Aufwärtstrend gibt, weshalb das Internet so ein geeigneter Ort dafür ist und warum das Miteinander uns so stärkt.”

Wir dürfen gespannt sein welche Impulse in der Veranstaltung entstehen. Nach dem Event gibt es die Möglichkeit im kleinen Kreis weiter zu sprechen.

 

Start typing and press Enter to search

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen