Why Meditate? | Change your Brain’s Default Mode

Hier werden die Zusammenhänge des Default Mode Network DMN (Ruhezustandsnetzwerk) und dem Flow Prinzip beschrieben. Meditierende kommen schneller in den Flow Mode und ihr DMN ist steuerbarer.

Das so genannte Default-Mode-Netzwerk im Gehirn wird immer dann aktiv, wenn wir zur Ruhe kommen. Dann schweifen die Gedanken leicht ab und wir hängen Tagträumen nach. Dabei geht die Konzentration verloren, etwa bei der Lektüre eines Buchs. Menschen, die in Meditation geübt sind, können dagegen Teile dieses Default-Mode-Netzwerks gezielt hemmen. Die Folge: gegenwartsbezogene Aufmerksamkeit, Konzentration auf das Hier und Jetzt.

Hier der Youtube Link sollte der obigen nicht funktionieren.

Start typing and press Enter to search

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen