Megatrend Achtsamkeit Zukunftsforscher Matthias Horx in der Bild

Der bekannte Zukunftsforscher Matthias Horx macht über alle sozialen und Altersgruppen einen Trend zur «neuen Achtsamkeit» aus.

Zitat:”Horx sieht einen Gegenimpuls zur allgegenwärtigen «Erregungskultur», in der es ständig um den nächsten Hype geht, in der zunehmend polarisiert wird. Es sei auch eine Gegenbewegung zu den ständig erreichbaren, ständig über Social Media und Smartphone kommunizierenden Menschen. «Die Menschen haben das Gefühl, sie werden von außen verrückt gemacht und können sich gar nicht mehr selbst spüren, wie sie wirklich sind», so Horx.”

Lesen Sie hier den ganzen Artikel: Deutschland 2017: Trend zur neuen Achtsamkeit

Es ist faszinierend wie sich das Thema immer mehr verbreitet. Vor circa 30 Jahren hat die Achtsamkeits- und MBSR- (Mindfullness Based Stress Reduction) Bewegung in der westlichen Hemisphäre begonnen. Matthias Horx nutzt nun den Begriff Achtsamkeit und stellt in in Verbindung mit alternativen Trends in der Gesellschaft. Es macht Mut zu sehen, dass das Thema Achtsamkeit nun auch in der am meisten gelesenen Zeitung Deutschlands besprochen wird.

Start typing and press Enter to search

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen